top of page
  • AutorenbildAbel Gomez Tomiczek

Immobilien Panama: Die Trends im Jahr 2023

Aktualisiert: 2. Nov. 2023


Was macht Panamas Immobilienmarkt so faszinierend? Lohnt es sich 2023, in diesen aufstrebenden Markt zu investieren? Diese Fragen können sich potenzielle Investoren und Auswanderer stellen. In diesem Rechtstipp werfen wir einen genaueren Blick auf die neuesten Trends in der Immobilienlandschaft von Panama City – von den gefragtesten Gegenden bis zu den begehrten Immobilientypen.


Warum Panama?

Panama zeichnet sich durch eine einzigartige Kombination von Merkmalen aus. Es ist das einzige Land in der Region mit erstklassiger Infrastruktur, Investitionssicherheit, modernen Gesundheitseinrichtungen und atemberaubenden Naturschönheiten wie üppigen Regenwäldern und fantastischen Angel- und Tauchspots. Dank zahlreicher täglicher Flüge aus den Vereinigten Staaten und Europa ist Panama leicht erreichbar. Als Sahnehäubchen wird in Panama der US-Dollar als offizielle Währung verwendet, was für eine robuste finanzielle Stabilität sorgt.


Steigende ausländische Investitionen

Panamas finanzielle Stabilität hat das Interesse internationaler Investoren geweckt. Stabile Schwellenmärkte ziehen oft multinationale Unternehmen an, und dies hat dazu geführt, dass große globale Unternehmen Niederlassungen in Panama eröffnet haben, um ideale Bedingungen für Investitionen zu schaffen. Die Kombination aus einer attraktiven Lebensqualität, niedrigen Steuern und der strategischen Lage mit direktem Zugang zu 400 Millionen lateinamerikanischen Konsumenten macht Panama zu einem begehrten Ziel für ausländische Unternehmen.


Ausländische Investoren

Panama bietet verschiedene wirtschaftliche Vorteile und ermutigt ausländische Investitionen in US-Dollar mit Steuervergünstigungen. In der ersten Hälfte des Jahres 2023 gab es im Vergleich zu 2020 einen Anstieg von 20% bei den Immobilienverkäufen an ausländische Investoren, was einem Betrag von 386 Millionen US-Dollar entspricht. Kolumbien führt die Liste der Herkunftsnationen an, gefolgt von Venezuela, den USA, Spanien, China, Italien und Deutschland.


Eine Verschiebung bei Immobiliengrößen

Ein bedeutender Trend auf dem Immobilienmarkt in Panama City ist die Verschiebung bei den gesuchten Immobiliengrößen. In der Vergangenheit waren große Apartments von 250 bis 300 Quadratmetern oder mehr beliebt. Im Jahr 2023 hat sich der Fokus jedoch auf Immobilien zwischen 50 und 175 Quadratmetern verschoben, wobei die durchschnittliche Apartmentgröße bei 143 Quadratmetern liegt. Diese Verschiebung resultiert aus veränderten demografischen Gegebenheiten und Vorlieben.


Erschwingliche Einstiegspreise

Laut dem Nationalen Rat für Wohnungswesen entfallen 82% des Wohnungsmarktes in Panama auf Einheiten im Preisspektrum von null bis 180.000 Dollar. Diese Einheiten werden durch staatlich geförderte Vorzugszinssätze für Hypothekendarlehen abgedeckt und werden in der Regel von Einheimischen gekauft. Im Gegensatz dazu werden 40% der Immobilien in Panama mit einem Wert von über 120.000 US-Dollar von ausländischen Investoren erworben. Die Preisspanne für die von internationalen Kunden gesuchten Immobilien liegt im Bereich von 160.000 bis 500.000 US-Dollar, mit einer durchschnittlichen Investition von 324.778 US-Dollar.


Moderne Annehmlichkeiten und Dienstleistungen

Ausländische Investoren auf Panamas Immobilienmarkt suchen oft nach Immobilien, die sofortige Mieteinnahmen bieten. Daher sind sie besonders an neuen Entwicklungen interessiert. Viele dieser Immobilien befinden sich in der beliebten Gegend von San Francisco. Diese Projekte zeichnen sich durch moderne Annehmlichkeiten wie Pools, Fitnessstudios, Spas, Kinos, Kinderspielplätze (innen und im Freien), BBQ-Bereiche und sogar Co-Working-Spaces aus. Diese Annehmlichkeiten steigern das Gesamtwohnerlebnis und den Wert der Immobilien.


Möblierte Optionen

Einige neue Bauprojekte in Panama bieten möblierte Wohneinheiten an. Diese sind bis ins kleinste Detail geplant und ausgestattet, was bedeutet, dass Käufer sofort einziehen und ihr neues Zuhause genießen können. Dieser Trend erhöht die Bequemlichkeit und Attraktivität für diejenigen, die einen reibungslosen Übergang oder eine schnelle Vermietung suchen.


Immobilien Trends 2023 in Panama: Was ist angesagt?

In der sich ständig verändernden Welt des panamaischen Immobilienmarktes gibt es für 2023 einige aufregende Trends:

  • Zunehmende Nachfrage nach Mietobjekten: Die Menschen in Panama zeigen ein wachsendes Interesse an Mietwohnungen in angesagten Vierteln wie dem Bankenviertel Marbella, der Calle Uruguay, San Francisco und Costa del Este. Dies zeigt, dass der panamaische Immobilienmarkt lebendig ist und verschiedene Optionen bietet, um unterschiedliche Lebensstile zu befriedigen.

  • Belebte Büroflächen: Die Wirtschaft Panamas boomt, und Büroflächen verzeichnen hohe Belegungsraten. Dies zeigt, dass Panama sich zu einem Hotspot für Unternehmen entwickelt.

  • Heiß begehrte Gegenden in Panama City: Bestimmte Wohnviertel in Panama City erfreuen sich großer Beliebtheit bei Investoren. Dazu gehören Punta Pacifica, San Francisco, Costa del Este und Santa Maria. Diese Gegenden bieten nicht nur eine günstige Lage, sondern auch interessante Wohnprojekte und einen modernen Lebensstil.

  • Steuerliche Vorteile: Panama bemüht sich, internationale Investoren zum Immobilienerwerb zu bewegen und bietet attraktive Steuervergünstigungen. Es gibt keine Spekulationssteuer, unabhängig von der Dauer des Immobilienbesitzes, und beim Erwerb von Immobilien unter 120.000 US-Dollar können bestimmte Steuern entfallen.

Panama Immobilien Hot Spots 2023
Panama Immobilien Hot Spots 2023 - Quelle: encuentra24.com

Fazit

Die Immobilienlandschaft Panamas im Jahr 2023 zeigt sich in einer faszinierenden Transformation, die auf die veränderten Bedürfnisse sowohl lokaler als auch internationaler Investoren reagiert. Der wachsende Einfluss ausländischer Investoren hat den Markt geprägt und eine dynamische Entwicklung in Gang gesetzt. Panama, mit seiner einzigartigen Kombination aus erstklassiger Infrastruktur, Investitionssicherheit und atemberaubender Natur, zieht weiterhin Investoren aus aller Welt an.


Die Verschiebung zu kleineren Immobiliengrößen, erschwinglichen Einstiegspreisen und modernen Annehmlichkeiten spiegelt den Wandel in den Vorlieben der Käufer wider. Der zunehmende Fokus auf Mietobjekte und belebte Büroflächen zeigt die Vielfalt und das Potenzial des panamaischen Immobilienmarktes.


Für ausländische Investoren bietet Panama Steuervorteile und zahlreiche unternehmerische Möglichkeiten, sei es zur Erlangung einer dauerhaften Aufenthaltsgenehmigung oder zur Investition in Mietimmobilien.


Insgesamt ist es eine aufregende Zeit, um in den Immobilienmarkt von Panama City einzusteigen. Panama entwickelt sich stetig und wird weiterhin den Anforderungen von Investoren und Bewohnern gerecht. Wenn Sie mehr über die Möglichkeiten und Chancen im panamaischen Immobilienmarkt erfahren möchten, zögern Sie nicht, uns für eine kostenfreie Erstberatung zu kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne, die besten Schritte für Ihre Investitionen und Auswanderung zu planen.

86 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page