top of page
  • AutorenbildAbel Gomez Tomiczek

Wichtige Änderungen bei den Einreisebestimmungen für Panama ab September 2023

Kürzlich hat die Einwanderungsbehörde von Panama neue Vorschriften für Touristen eingeführt, die ab dem 8. September 2023 in Kraft getreten sind. Wir möchten Ihnen einen Überblick über diese neuen Regelungen geben, da es in den letzten Tagen viele Fragen und Unsicherheiten in verschiedenen Online-Foren gab.


At the airport
Panama Einreisebestimmungen

Panama Einreisebestimmungen

Diese Einreisebestimmungen zielen hauptsächlich darauf ab, die illegale Migration über die Grenze zwischen Kolumbien und Panama im Gebiet von Darien einzuschränken und zu kontrollieren. Hier sind die wichtigsten Änderungen im Überblick:

  • Kürzere Aufenthaltsdauer: Früher konnten Touristen aus vielen Ländern bis zu 90 Tage in Panama verweilen (6 Monate für Touristen aus Kanada und den USA). Jetzt wurde die Aufenthaltsdauer für bestimmte Länder auf 15 Tage begrenzt. Die tatsächliche Dauer Ihres Aufenthalts wird bei der Einreise durch den Grenzbeamten festgelegt.

  • Geldnachweis: Wie bisher müssen Touristen bei der Einreise nach Panama auf Anfrage des Grenzbeamten ausreichende finanzielle Mittel für ihren Aufenthalt nachweisen können. Dies kann entweder durch Bargeld in Höhe von mindestens 1.000 US-Dollar (anstatt der früheren 500 US-Dollar) oder durch Vorlage einer Kreditkarte erfolgen.

Um die illegale Migration über die sogenannte "grüne Grenze" zu begrenzen, werden Kontrollpunkte in Darien verstärkt und zusätzliche Kontrollen am Grenzübergang von Paso Canoas (an der Grenze zu Costa Rica) angekündigt. Am Wochenende fanden auch verstärkte Schwerpunktkontrollen in Panama City statt.


Es ist unwahrscheinlich, dass diese Änderungen den Aufenthalt oder die Einreise von europäischen oder nordamerikanischen Touristen, sei es zum Zweck des Landesbesuchs, der Immobilieninvestition oder der Vorbereitung auf einen Antrag auf Aufenthaltserlaubnis, beeinflussen oder einschränken werden.


Da in den kommenden Wochen weitere Schwerpunktkontrollen durch die Einwanderungsbehörde zu erwarten sind, empfehlen wir, stets Ihre Residencia-Karte, Cedula oder Reisepass mitzuführen, um diese bei Bedarf vorweisen zu können.


Sollten weitere Änderungen oder Neuigkeiten auftreten, werden wir Sie selbstverständlich umgehend informieren. Gerne können Sie dazu unseren Newsletter abonnieren.


Wir wünschen Ihnen eine angenehme und reibungslose Reise nach Panama. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

43 Ansichten

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page